Diskussion über Haus am Markt Thema bei der SPD-Vorstandssitzung

Veröffentlicht am 04.08.2019 in Presse

Am 12. August um 19 Uhr trifft sich der Vorstand der SPD Bensheim zu seiner monatlichen Vorstandssitzung im Hotel Felix. Dabei wird die Diskussion über die aktuelle Entwicklung zum Haus am Markt breiten Raum einnehmen. Wird die Stadtverordnetenversammlung den Entschluss des Bürgermeisters, auf einen Neubau zu verzichten, mittragen? Wird jetzt endlich die ursprüngliche Forderung der SPD aufgegriffen, vor der Schaffung unumkehrbarer Fakten einen städtebaulichen Wettbewerb zur Gestaltung des Marktplatzes zu initiieren? Was sagt das Denkmalamt zu diesem Entschluss, das ja angeblich den Neubau eines Hochhauses für zwingend notwendig hielt? Spannende Fragen, die an diesem Abend sicher gestellt werden.

Ein weiterer Programmpunkt wird ein Bericht über das Sommerprogramm der Fraktion sein. Bekanntlich fand dabei neben der Besichtigung der neuen Villa Medici auch ein Besuch der Stadtbücherei und der GGEW sowie ein Rundgang durch Auerbach statt.

Philip Ullmann schließlich berichtet vom ersten gemeinsamen Treffen der politischen Jugendorganisationen Bensheims. Dabei soll das Ziel die Gründung einer überparteilichen Interessenvertretung der Jugend sein. Ein Austausch über sonstige aktuelle Themen wird den Verlauf dieser Sitzung abrunden.

 
 

 

 

Jusos Bergstraße